Ausflüge in der Region Oberpfalz (kartoniertes Buch)

Buch zur Serie in den Zeitungen 'Der neue Tag','Amberger Zeitung' und 'Amberger-Sulzbacher Zeitung'
ISBN/EAN: 9783955870461
Sprache: Deutsch
Umfang: 184 S., durchgehend farbige Abbildungen
Format (T/L/B): 1.2 x 20.5 x 13.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch
14,90 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Vielerorts hat man sich in der Oberpfalz schon an die Wanderer gewöhnt, die mit Rucksack, Spazierstock und Zeitungsseite unterwegs sind, um die Schätze Nordbayerns zu erkunden. Auf den sanften Höhenzügen des Oberpfälzer Waldes werden sie ebenso regelmäßig gesichtet wie in den mäandernden Flussauen des Oberpfälzer Hügellandes. Im von Höhlen durchsetzten Oberpfälzer Jura sind sie ebenso anzutreffen wie im Fichtelgebirge, im Bayerischen Wald und im Oberpfälzer Seenland. Hier und da überqueren sie sogar die Grenze zum benachbarten Böhmerwald. Bei den "Ausflügen in der Region" handelt es sich um eine der erfolgreichsten Serien in der langen Geschichte des Weidener Verlagshauses Oberpfalz Medien. Seit 2002 geben "Der neue Tag", die "Amberger Zeitung" und die "Sulzbach-Rosenberger Zeitung" unter diesem Motto regelmäßig von Frühjahr bis Spätherbst Anregungen und Tipps für wunderschöne Tagesausflüge. Das von Thomas Schaller, dem stellvertretenden Chef vom Dienst (CvD) der Zeitung, entwickelte Konzept, die Leser mit wechselnden Autoren auf Entdeckungsreise in die eigene Heimat zu schicken, war von Anfang an ein Volltreffer. In jedem Beitrag sind kompakt alle wichtigen Informationen und Ansprechpartner für einen Tagesausflug, von der Anfahrt bis zur Einkehr, zusammengefasst. Auch eine Karte, die meist völlig zur Orientierung ausreicht, ist mit abgedruckt. Es schien so, als hätten viele Leser nur auf dieses Angebot gewartet, um mal wieder mit der Familie, mit Freunden oder Bekannten etwas zu unternehmen. Zahlreiche Rückmeldungen und Anregungen beweisen die ungebrochene Beliebtheit dieser Reihe. Viele können es mittlerweile kaum mehr erwarten, bis es nach der selbst verordneten Winterpause der Zeitungsredakteure Anfang Mai endlich wieder losgeht mit den "Ausflügen in der Region". Kein Wunder also, dass Feuilletonchef Stefan Voit, der viel Zeit in diese Reihe investiert, im abwechslungsreichen Angebot mittlerweile viel mehr als "nur" eine gut gemachte Ausflugsserie sieht. Damit fördern die Oberpfalz Medien nach seiner Überzeugung auch den sanften Tourismus und werden so ihrer besonderen Verantwortung für die Region gerecht. Die Schönheiten und Vorzüge der Landschaft und ihrer Orte seien dank der Serie nicht nur dauerhaft in den Köpfen der Zeitungsleser präsent, sondern lockten auch viele Auswärtige an, wie die Rückmeldungen zeigten. Für das Buch wurden etwa 30 der schönsten Touren aktualisiert und mit zusätzlichen Informationen versehen.
Wolfgang Benkhardt, Jahrgang 1964, ist Lokalredakteur bei der Tageszeitung "Der neue Tag" des Verlagshauses Oberpfalz Medien. Der in Weiden i.d. Opf. geborene Journalist wohnt mit Frau, Kindern und Hund in Erbendorf am Fuße des Steinwalds. Das Erkunden der eigenen Heimat ist für ihn der schönste Ausgleichssport zum stressigen Presseberuf. Seit Ende der 1990er Jahre versucht er, als Autor und Herausgeber von heimatkundlichen Publikationen, regionalen Kochbüchern sowie historischen Theaterstücken auch andere für die Schönheiten und Besonderheiten der Region zu begeistern.